Dein Freiwilliges Soziales JA!

Bei einem Praktikum, Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD) lernt man fürs Leben. Vor allem aber über sich selbst. Wage das „Abenteuer Mensch“. Die Arbeit in der LebensWerkstatt ist abwechslungsreich, spannend und herausfordernd – also alles andere als langweilig.
Wir bieten unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. Vom Werkstattbereich bis hin zur Küche. Ganz nach Deinen Begabungen und Interessen finden wir gemeinsam die optimale Stelle für Dich.

FSJ und BFD – Dein JA für ein Jahr lohnt sich!

Während Deinem Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) kannst Du hautnah erleben, was Dein Engagement bewirkt und wie abwechslungsreich, spannend und herausfordernd die Arbeit mit Menschen mit Behinderung jeden Tag aufs Neue ist. Du übernimmst Verantwortung für andere Menschen und erkennst, wie wichtig Dein Einsatz ist. Du erweiterst Deine Fähigkeiten und Kompetenzen, die Dich in der Berufswelt weiterbringen und Deine persönliche Entwicklung bereichern.

Wir bieten eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten für Deinen Freiwilligendienst, die auf Deine Begabung und Deine Interessen zugeschnitten sind. Dabei stehen wir Dir immer mit Rat und Tat zur Seite – vor, während und nach Deinem Freiwilligendienst. Gemeinsam finden wir die optimale Stelle für Dich, bereiten Dich bestens vor und begleiten Dich.

Was bringt Dir ein Freiwilligendienst bei der LebensWerkstatt?

  • Erste Einblicke ins Berufsleben
  • Entscheidungshilfe bei der Berufswahl
  • Qualifizierte Nachweise für Bewerbungen​
  • Pluspunkte, denn Universitäten und Fachhochschulen rechnen Dir die Zeit als Wartesemester an
  • Das FSJ wird im sozialen Bereich als Vorpraktikum anerkannt
  • Bis zu 450 Euro im Monat im Freiwilligenjahr
  • Eine 39-Stunden-Woche und 30 Tage Urlaub

Deinen Freiwilligendienst kannst Du an allen unseren Standorten antreten. Zu unseren Standorten

Bewerben

Du hast dich für den Bundesfreiwilligendienst oder ein FSJ entschieden? Fantastisch, das freut uns.

Praktika

FSJler verteilt Lebensmittel an eine Bewohnerin

Ob Schnupperpraktikum, BOGY, BORS oder Praxissemester – ein Praktikum in der LebensWerkstatt ist immer ein Gewinn.
Wir bieten die Möglichkeit für ein

  • Sozialpraktikum
  • Praktikum zur Berufsorientierung (z.B. BOGY, BORS)
  • freiwilliges Schnupperpraktikum
  • Praktikum für Umschüler
  • Praxissemester im Rahmen eines Studiums (z.B. in der Verwaltung oder im Sozialdienst, …).

Du möchtest einen Tag bei uns reinschnuppern? Oder ein halbes Jahr mitarbeiten? Kein Problem, nimm einfach Kontakt mit uns auf.

Bei Fragen kannst Du dich gerne an unsere Ansprechpartnerinnen wenden.

nach oben