Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite sowie über Ihr Interesse an unserer Einrichtung und unseren Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf unserer Internetseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Internetseite erfasst und wie diese genutzt werden.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Wir, die LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e.V., sind als Verantwortlicher im Sinne des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für unsere Internetseite und die damit verbundene Datenverarbeitung zu bezeichnen.

LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e. V.
Längelterstraße 188
74080 Heilbronn

Telefon:              07131 4704-0
E-Mail-Adresse: info@die-lebenswerkstatt.de

Vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand Pfarrer Friedemann Manz.

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie über nachfolgende Kontaktdaten erreichen:

Datenschutzbeauftragter
LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e. V.
Längelterstraße 188
74080 Heilbronn

E-Mail-Adresse: datenschutz@die-lebenswerkstatt.de

Bereitstellung der Internetseite und Log-Files

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Auf dem Webserver unseres Hosting-Anbieters wird standardmäßig – soweit Ihr Browser dies zulässt – bei jedem Aufruf unserer Internetseite vom aufrufenden Endgerät des Besuchers folgendes gespeichert:

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Internetseite)
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • die IP Adresse des anfragenden Rechners,
  • der Browsertyp,
  • die anfragende Domain,
  • den Namen der abgerufenen Datei,
  • das Datum und die Uhrzeit des Abrufs,
  • die übertragene Datenmenge,
  • die Meldung über den erfolgreichen Abruf und
  • die Dauer Ihres Besuches in Logfiles gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung dieser Daten und der Log-Files basiert auf dem berechtigten Interesse der LebensWerkstatt. Das berechtigte Interesse des Hosting-Anbieters basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO, da dieser die Datenschutz-Grundverordnung berücksichtigen muss.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse des Besuchers durch unser System ist notwendig, um eine Darstellung der Internetseite im Browser des Besuchers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Besuchers zwangsläufig für die Dauer der Sitzung gespeichert werden.

Die Speicherung der oben aufgeführten Daten in den Log-Files erfolgt, zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Optimierung unserer Internetseite sowie zur Gewährleistung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme des Hosting-Anbieters. Eine Zusammenführung dieser Informationen mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Dauer der Speicherung

Die oben aufgeführten Daten werden gelöscht, wenn der Zweck ihrer Erhebung erreicht wurde, und sie nicht mehr erforderlich sind. Im Fall der Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Internetseite wäre der Zweck der Erfassung nicht mehr erforderlich, wenn die jeweilige Sitzung beendet wird.

In Log-Files gespeicherte Daten werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht. Ausnahme: Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Diese werden erst nach der endgültigen Klärung des Vorfalls gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung erfolgt in der Form, dass die IP-Adresse gelöscht oder verfremdet wird, so dass eine Zuordnung des Endgerätes des Besuchers nicht mehr möglich ist. Die enthaltenen Daten weisen somit keinen Personenbezug mehr auf.

Recht auf Widerruf

Um die Internetseite Besuchern bereitstellen zu können und den Betrieb der Internetseite zu gewährleisten, ist die Erfassung und Speicherung notwendig. Aus diesem Grund besteht dafür keine Möglichkeit des Widerspruchs.

Hinweis

Im Rahmen der Bereitstellung unserer Internetseite können personenbezogene Daten an unsere Hosting-Anbieter weitergegeben werden (§ 6 Abs. 1 Nr. 4 DSG-EKD i. V. m. § 30 DSG-EKD [Verarbeitungsvertrag]).

E-Mail-Kontakt / Kontaktformular

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Über die bereitgestellten E-Mail-Adressen und das Kontaktformular können Sie uns kontaktieren. Die übermittelten personenbezogenen Daten des Absenders werden gespeichert. Folgende personenbezogene Daten könnten bspw. gespeichert werden:

  • Ihr richtiger Name
  • E-Mail-Adresse
  • Postanschrift
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten, welche mit der Zusendung einer Anfrage übermittelt werden, basiert auf einem berechtigten Interesse der LebensWerkstatt.
Hat die Anfrage das Ziel einen Vertrag abzuschließen, z. B. Arbeitsvertrag, so ist § 6 Abs. 1 Nr. 5 DSG-EKD die Rechtsgrundlage.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Dauer der Speicherung

Die oben aufgeführten Daten werden gelöscht, wenn der Zweck ihrer Erhebung erreicht wurde, und sie nicht mehr erforderlich sind. Im Fall der Konversation per E-Mail ist dies der Fall, wenn diese mit der anfragenden Person beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der Sachverhalt abschließend geklärt wurde und keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder Aufbewahrung möglich ist.
Im Fall der Nutzung einer E-Mail-Adresse für eine Bewerbung oder Initiativbewerbung verweisen wir auf unsere Datenschutzhinweise für Bewerber (m/w/d).

Hinweis

Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen, z. B. Bewerbungsunterlagen, den Postweg empfehlen. Oder Sie nutzen zur Verschlüsselung ein Komprimierungsprogramm, z. B. 7zip. In diesem Fall müssten Sie uns das Passwort telefonisch mitteilen.

Recht auf Widerruf

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widersprechen. Senden Sie bitte diesen an die E-Mail-Adresse info@die-lebenswerkstatt.de.

Online-Bewerbung

Sie haben die Möglichkeit, sich über den Internetauftritt der LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e.V. online zu bewerben. Die Übermittlung der Daten erfolgt verschlüsselt. Eine Speicherung Ihrer Daten auf dem Webserver findet nicht statt. Falls Sie sich Online bewerben, möchten wir auf unsere Datenschutzhinweise für Bewerber (m/w/d) verweisen.

YouTube

Wir haben ein Video der Plattform “YouTube” auf unserer Internetseite eingebunden. Die Plattform wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf de.youtube.com ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Durch das Anklicken des Buttons, schwarzes bzw. rotes Rechteck mit weißem Dreieck, wird das Video abgespielt. Dabei wird durch den Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von „YouTube“ hergestellt. Sollten Sie während des Besuches unserer Internetseite bei „YouTube“, über Ihr persönliches Benutzerkonto, eingeloggt sein, kann „YouTube“ diesen Besuch der Internetseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Sofern Sie eine Datenübermittlung an Ihren „YouTube“-Account unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Anklicken des Buttons bei Ihrem „YouTube“ -Account ausloggen. In den Nutzungsrichtlinien von YouTube (http://www.youtube.com/t/terms) und den Datenschutzinformationen von Google (https://policies.google.com/privacy) können Sie den Zweck und den Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten entnehmen.

Grundlage für die Verarbeitung der Daten ist das berechtigte Interesse der LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e.V. (Berechtigtes Interesse die Nutzer effektiv zu informieren).

Nutzung von MyFonts Web-Fonts

Wir verwenden auf unserer Internetseite MyFonts Web-Fonts von Monotype Imaging Holdings Inc. (nachfolgend Monotype genannt), 600 Unicorn Park Drive, Woburn, Massachusetts 01801 USA. Ihre IP-Adresse wird an unseren Server übermittelt. Dadurch ist Ihr Browser in der Lage die benötigten Web-Fonts in den Browsercache zu laden, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Monotype erfolgt nicht. An Monotype werden Lizensierungsdaten, welche im Zusammenhang mit dem Aufruf der Internetseite übertragen werden müssen, übermittelt. Dazu gehören die Identifikationsnummer des Web-Font-Projekts (anonymisiert), die URL der lizenzierten Internetseite, die mit der Kunden-ID verknüpft ist, um den Lizenznehmer und die lizenzierten Web-Schriftarten zu identifizieren sowie die Referrer-URL. Die anonymisierte Web-Font-Projektidentifikationsnummer wird für 30 Tage in verschlüsselten Protokolldateien gespeichert, um die monatliche Anzahl der Seitenaufrufe festzustellen. Nach dem Extrahieren und Speichern der Anzahl der Seitenaufrufe werden die Protokolldateien durch Monotype gelöscht.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Monotype erhalten Sie auf der Internetseite https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/web-font-tracking-privacy-policy

Die Einbindung erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses der LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e. V. (Einheitliche und ansprechende Darstellung unserer Internetseite).
Sollte Ihr Browser Web-Fonts nicht unterstützen, wird eine Standardschrift angezeigt.
Sie können die Ausführung des Java-Script-Codes verhindern indem Sie einen Java-Script-Blocker für Ihren Browser installieren.

Links

Diese Internetseite enthält Verweise auf Internetseiten von externen Betreibern. Die Links wurden vor deren Freischaltung sorgfältig überprüft. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass im Nachhinein inhaltliche Veränderungen durch die jeweiligen Betreiber vorgenommen werden. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für den Internetauftritt unserer Einrichtung. Eine Haftung für den Inhalt oder die Richtigkeit der Datenschutzerklärung von Internetauftritten anderer Anbieter wird nicht übernommen. Zwecks Information über die Datenschutzhinweise anderer Anbieter überprüfen Sie bitte den jeweiligen Internetauftritt oder wenden Sie sich an den jeweiligen Anbieter.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Internationaler Datentransfer

Die Verarbeitung von über unsere Internetseite generierten Daten findet auf Servern in Staaten der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (EU/EWR) statt.

Sicherheit

Die LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e.V. setzt technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten, gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unberechtigte Zugriffe zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen Weiterentwicklung fortlaufend verbessert.

Die Übertragung von personenbezogenen Daten, z. B. Kontaktformular erfolgt in verschlüsselter Form (https-Verschlüsselung).

Kinder

Wir werden nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern erheben, verarbeiten oder nutzen. Sollten wir Kenntnis davon erhalten, werden wir diese unverzüglich löschen.

Rechte der Betroffenen

Werden Ihre Daten von uns gespeichert, sind Sie ein „Betroffener“ im Sinne des DSG-EKD. Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber uns als verantwortliche Stelle zu:

  • Auskunftsrecht (§ 19 DSG-EKD)
  • Recht auf Berichtigung (§ 20 DSG-EKD)
  • Recht auf Löschung, sofern die in § 21 DSG-EKD genannten Bedingungen erfüllt sind
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit § 22 DSG-EKD dies vorsieht
  • Recht auf Unterrichtung, soweit § 23 DSGEKD es nicht ausschließt
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (§ 24 DSG-EKD)
  • Widerspruchsrecht, unter den Voraussetzungen von § 25 DSG-EKD.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie sich an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Beauftragter für den Datenschutz der EKD
Außenstelle Ulm
Herr Dr. Gutenkunst
Hafenbad 22
89073 Ulm
Tel. 0731 140593-0
Fax 0731 140593-20
E-Mail sued@datenschutz.ekd.de

Aktualität der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung – aufgrund von gesetzlichen Änderungen, der Weiterentwicklung unserer Internetseite oder der Implementierung neuer Technologien – jederzeit an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Wir empfehlen Ihnen sich die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

nach oben