Meister in einem holzbearbeitenden Beruf/ Arbeitserzieher (m/w/d) / Stellen-Nr. 000105

Arbeitszeit: Vollzeit
Arbeitsort: Schwäbisch Hall
Beginn: sofort
Arbeitgeber: LebensWerkstatt
Jobkategorie: Führungs Fach & Hilfskräfte

Für die Gruppenleitung unserer Abteilung Schreinerei in der Werkstätte Schwäbisch Hall suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Meister in einem holzbearbeitenden Beruf/ Arbeitserzieher (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Auf der Basis individueller Begleitplanungen unterstützen Sie gemeinsam mit einem weiteren Gruppenleiter und einem Freiwilligendienstleistenden ca. 25 Menschen mit Behinderung bei der Teilhabe am Arbeitsleben und erschließen Ihnen zukunftsorientierte Entwicklungschancen
  • Führung, Anleitung, Förderung und Betreuung von Menschen mit Behinderung bei allen anfallenden Arbeitsabläufen in der Schreinerei
  • Hilfe bei der Einnahme der Mahlzeiten sowie wo notwendig Unterstützung der Klienten im Sanitär- und Hygienebereich
  • Vornahme von Dokumentationen in unserer Klientenmanagementsoftware VIA-S
  • Verantwortung für die Erfüllung der Kundenanforderungen hinsichtlich Qualität und Termintreue einschließlich Reklamationsbearbeitung
  • Mitwirkung bei der Kapazitätsplanung und Erstellung von Kalkulationen und Angeboten für unsere Kunden
  • Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen Auftragseinsteuerung und Lager sowie mit unseren Teilhabemanagern
  • Verantwortung für die Einarbeitung und Anleitung von Freiwilligendienstleistenden in der Schreinerei

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Schreiner, alternativ erfolgreich abgeschlossene 3-jährige Ausbildung in einem holzverarbeitenden Beruf jeweils mit Meisterqualifikation idealerweise mit Zusatzausbildung zum Arbeitserzieher (m/w/d) bzw. Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung
  • Alternativ: Bereitschaft, sich bei vorhandener Meisterqualifikation berufsbegleitend zur Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung weiterzubilden
  • Gute fachspezifische Kenntnisse sowie in der Planung und Organisation von Arbeitsabläufen
  • Freude an der Arbeit mit und Anleitung von Menschen mit Behinderung
  • Hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Positive Einstellung zum christlich-diakonischen Auftrag

Wir bieten

  • Bereichernde Begegnungen und eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und sinnvolle Tätigkeit
  • Gegenseitiges Kennenlernen im Rahmen einer Hospitation
  • Umfassende Einarbeitung durch den bisherigen Stelleinhaber vor dessen Ruhestand
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem modernen Sozialunternehmen
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung zur privaten Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement einschließlich attraktiver Leasing-Konditionen für Fahrräder und E-Bikes (Jobrad)
  • Tarifliche Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (Entgeltgruppe S 08b)

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Für Position bewerben

    Erlaubte Anhänge: .pdf, .doc, .docx, .rtf