Informationen in leichter Sprache: Warnstufe in Heilbronn

Es gibt wieder mehr Ansteckungen mit Corona

In Heilbronn stecken sich wieder mehr Menschen mit Corona an.

Es darf 50 neue Ansteckungen für jede 100.000 Einwohner geben.

Diese Ansteckungen dürfen innerhalb von einer Woche passieren.

Ist die Zahl höher als 50?

Dann muss es wieder mehr Maßnahmen zum Schutz gegen eine Ansteckung geben.

In Heilbronn ist die Zahl über 50.

 

Oberbürgermeister Harry Mergel sagt:

Es ist ernst. Deshalb gibt es neue Regeln.

 

Neue Maßnahmen für die Stadt Heilbronn

Die neuen Maßnahmen in Heilbronn gelten ab dem 16. Oktober 2020.

Die Maßnahmen gelten bis zum 01. November 2020.

Vielleicht auch länger.

Eine Person hält sich nicht an diese Regeln?

Dann muss die Person vielleicht eine Strafe bezahlen.

 

Mund-Nasen-Maske

In vielen Teilen der Fußgängerzone muss jeder

eine Mund-Nasen-Maske tragen.

Wo genau? Das finden Sie hier.

Auch auf dem Wochen-Markt und im Kino muss jeder

eine Mund-Nasen-Maske tragen.

 

Personen-Gruppen

In der Stadt darf man sich nicht mehr mit großen Gruppen treffen.

Eine Gruppe darf nur aus 10 Personen bestehen.

Wann darf eine Gruppe größer sein?

Familie oder Mitbewohner.

 

Private Feiern

Bei privaten Feiern zuhause sind nur noch 10 Personen erlaubt.

Ist die Feier in einem öffentlichen oder angemieteten Raum?

Zum Beispiel in einem gemieteten Veranstaltungs-Raum.

Dann sind 25 Personen erlaubt.

In Anlehnung an: https://coronavirus.stuttgart.de/img/mdb/item/695132/157432.pdf

 

Mehr Informationen über Corona in Heilbronn

finden Sie auf dieser Internet-Seite:

www.heilbronn.de/coronavirus